Paleo

Eine Wahrheit zu paleo: 3 zentrale Erkenntnisse des Selbstversuchs

Unglücklicherweise nimmt eine Erkrankung von Diabetes kontinuierlich zu. Ständig mehr Leute jammern über zu große Blutzuckerwerte und sind erst einmal über die Diagnose erschrocken. Auf diese Weise war es gleichermaßen bei meiner Wenigkeit. Meine Blutzuckerwerte waren weit erhöhter, als ein Blutzuckerspiegel im Prinzip aussehen sollte. Mein Mediziner riet mir natürlich zu der Änderung der Lebensgewohnheiten.
Meine Gepflogenheiten mussten dazugehörend geändert werden und ich müsse angemessener auf mich aufpassen. Erst einmal hielt ich die Rede für unverhältnismäßig und mißachtete jene klugen Handlungsanweisungen. Was sollte ich schon mit einem mir vorgeschlagenem Blutzuckertagebuch lancieren? Ohnedies bin ich keineswegs der ordentlichste Typ und ständige Eintragungen sind wahrlich nicht meine Stärke.

Selbstverständlich bin ich darüber im Bilde, dass es jetzt reichlich Diagnosesysteme und Apps gibt. Ebendiese sollen zu diesem Zweck beisteuern, dass jemand seinen Blutzuckerspiegel auf Normalwerte bringen vermag. Gleichwohl auch elektronische Gerätschaften lehnte ich bis vor kurzem ab. Doch dermaßen viel bereits vorab: Das Umdenken hat sich rentiert und ich bin für jenen grundlegenden Schritt verbunden.

Regelmäßiges Zuckerspiegel messen gehört zu dem alltäglichen Alltag

So kompliziert, wie sich einige das Blutzuckermessgerät ausmalen, ist es nicht wirklich. Freilich, aller Anfang ist schwer. Aber dank des neuzeitlichen Fortschritt wird es den Betroffenen haushoch problemloser gemacht. Ich habe angenommen, dass man sein Karma hinnehmen muss und einen optimalen Umgang finden sollte.

Eine Blutzuckertabelle schafft bereits Linderung. Darin werden die Blutzuckerwerte bildhaft dargestellt und einer vergleicht die zu hohen oder auch zu niedrigen Blutzuckerwerte. Ebendiese Informationen können natürlich genauso variieren.
Anfangs war dies bei mir der Fall. Die Ernährung, sportliche Aktivitäten oder Belastung spielen dabei natürlich eine entscheidende Rolle.
Seither habe ich mich an das durchgehende Nachsehen jener Werte des Blutzuckers angepasst. Das geht rasch und ist auch in keiner Weise diffizil. Sogar auf Trips und auf Achse meistere ich nun die Lageen manierlich.

Den paleo zu verkleinern ist wichtig

Ich bestimme meine Werte des Blutzuckers vor dem Speisen und nach dem Dinieren. Die Unentwegtheit ist zwingend zwingend. Ein Leichtsinniges Verhalten kann bekanntlich katastrophale Effekte auf den eigenen Zustand haben. Messe ich den Blutzuckerspiegel nüchtern, so sind die Blutzuckerwerte selbstverständlich viel kleiner als nach dem Dinieren.
Die paleo Normwerte befinden sich hierbei im Bereich 60 und 100 mg/dl vor dem Essen. Nach dem Tafeln hat der Zuckerspiegel die Sollwerte von etwa 90 bis 140 mg/dl. Also steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Dinieren somit bei jedem Menschen an. Allerdings meine Werte des Blutzuckers sind weit erhöhter und deshalb ist die kontinuierliche Inspektion nicht mehr zu ändern.

Vorübergehende und ständige Blutzuckerwerte

Vorausgesetzt, dass die Diabetes diagnostiziert wird, zieht der Arzt die temporären und genauso die dauernden Werte des Blutzuckers herbei. Somit ergibt sich ein komplexes Abbild und der Betroffene erfährt näheres zur jeweiligen Therapie und der Methoden.

Die Vorzüge von Smartphone Applikationen und Messvorrichtungen

Momentan führe ich vorbildlich ein Blutzuckertagebuch. Ich bin zu der Wahrheit gelangt, dass sich der Aufwand doch lohnt. So erkenne ich jeden Tag säuberlich visualisiert und kann angemessener reagieren. Obwohl ich wirklich nicht von der neuzeitlichen technologischen Entstehung angetan bin, habe ich gegenwärtig die Apps für mich entdeckt.
Diese helfen mir ganz behaglich, meinen Blutzuckerspiegel zu verstehen und folglich den paleo heruntersetzen zu können. Seitdem erreicht der Zuckerspiegel die Normalwerte wesentlich zügiger und für mich komfortabler.

Das Gerät zur Messung des Blutzuckerspiegels ist auch zum kontinuierlichen Begleiter geworden. Die neuartigen Geräte sind nicht mehr mit Modellen der Vergangenheit zu kontrastieren. Die Messgeräte sind beträchtlich kleiner und handlicher und demzufolge ganz simpel zu mitzuführen. Das Blutzuckerspiegel messen ist nun keine unüberwindbare Behinderung mehr.
Da ich anfänglich die Blutzuckerwerte nicht ernst nahm und eine Blutzuckertabelle als belanglos ignorierte, ist mir nunmehr die Wichtigkeit bewusst geworden.

Schlusswort: Blutzuckerwerte festsetzen das Wohlfühlen

Selbst wenn der Zuckerspiegel die Sollwerte von allein keineswegs erlangt, vermag ich mit passenden Hilfsmitteln indessen ein wahrhaftig angenehmes Leben fortführen. Ich habe unwesentliche Einschränkungen mehr und erlebe die Erlebnisse letzten Endes wiederholt beträchtlich unbeschwerter. Ich bin zu den Ergebnissen gekommen, dass:

  • – das Gerät zur Messung des Blutzuckers und die Blutzuckertabelle unvermeidlich erforderlich sind
  • – mir mein Tagebuch für Blutzuckerwerte hilft
  • – und dass ich auf Smartphone Applikationen zum Blutzuckerspiegel bestimmen bauen kann

Der paleo gehört zu meinem Leben aber meine Lebensqualität wird nicht beeinträchtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.