Wahren Nahrungsergänzungsmittel zu Goethe’s Zeiten bereits weit verbreitet? Nun ja, es gab schon einige Nahrungsergänzungsmittel. Allerdings waren dies größtenteils Heilkräuter. An Kapseln mit isolierten und hoch konzentrierten Nährstoffen, wie bspw. OPC, war nicht zu denken.

Die Wichtigkeit von Nahrungsergänzungsmittel – Damals und Heute!

Für viele, die es vorziehen, ihr Gewicht und ihre Gesundheit ohne die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln zu erhalten, müssen sie bedenken, dass die industrielle Revolution zu einem sesshaften Lebensstil (reduzierter körperlicher Arbeitsbedarf) und verfeinerten/verarbeiteten Lebensmitteln geführt hat, was zu einem Rückgang des Gewichtsmanagements geführt hat. Unsere Umwelt hat sich schneller verändert, als wir uns anpassen können, viele von uns speichern überschüssige Energie (Fett), als ob wir uns auf einen Fall vorbereiten könnten, in dem wir nicht regelmäßig Nahrung finden oder Energie für körperliche Aktivität speichern müssten, wie es vor über hundert Jahren der Fall gewesen wäre.

Tatsache ist jedoch, dass wir dank der Technologie die meiste Zeit auf unserem Hintern verbringen und es unserer Gesundheit schadet. Soviel wie möchten einige über die Gesundheitspflegekosten der Heber beschweren, die sich verletzen und Chirurgie erfordern, ist die Tatsache, dass die Majorität der Gesundheitspflegekosten das Resultat der Herzkrankheit und des Krebses sind und viele der Hauptkomplikationen von Korpulenz sind nach rechts unterhalb jener Oberseite zwei auf der Liste (Herzkrankheit ist die Komplikation #1 verbunden mit Korpulenz). Wenn also die Technologie dazu geführt hat, dass wir sesshaft geworden sind und sie unsere Gesundheit negativ beeinflusst hat, warum nicht mit der Technologie zurückschlagen?
Ich rede nicht davon, von pharmazeutischen Medikamenten abhängig zu werden, um deine Gesundheit zu erhalten. Ich spreche von der Fähigkeit der Nahrungsergänzungsmittelindustrie, bei der Motivation, der Trainingsleistung, der Erholung und der Regulierung von Kalorien zu helfen. Berücksichtigen Sie eine Forschungsstudie, die an Männern und Frauen im College-Alter über die Wirksamkeit der Nahrungsergänzung mit Mahlzeitenersatz und einem Gewichtsverlustprodukt über die Körperzusammensetzung und Marker für das Fitnessniveau durchgeführt wurde. Während die Wirksamkeit der Gewichtsabnahmeergänzung nicht schlüssig war (die Ergänzung und ihre Bestandteile wurden nicht veröffentlicht), wurde festgestellt, dass der Mahlzeitersatz, wenn er in Verbindung mit Bewegung verwendet wurde, positive Verbesserungen für Fitnessniveaus und Körperfettreduktion hatte.

Für jede Person, die Sie an das denken können, ist ein Ergänzungsguru oder lebt den Bodybuildinglebensstil dort sind 10 Leute, die entweder nicht an glauben oder Ergänzung fürchten. Indem ich Ergänzung fürchte, bedeute ich nicht, vor den Produkten im Allgemeinen Angst zu haben, aber es gibt die, die glauben, verschiedene Produkte gleichzeitig zu nehmen, führt irgendwie automatisch zu Nebenwirkungen oder verminderter Gesundheit; und in einigen Fällen glauben sie, dass sie mehr Muskelwachstum dann empfangen, das sie wünschen.

Jetzt gibt es Fälle, in denen die Schaffung Ihrer eigenen Ergänzung Stapel ist eine schlechte Idee, und das ist immer der Fall, wenn es um Stimulanzien oder Koffein-basierte Produkte. Jeder hat es entweder schon einmal gehört oder die Frage gestellt: „Kann ich diese beiden Vorübungen kombinieren“ oder „Kann ich dieses Vorübungen mit diesem Fatburner machen? Gerade, Sachen klar zu bilden& kein Reizmittelprodukt in der neuen Geschichte der Ergänzungsindustrie war entworfen, mit einer anderen Reizmittelergänzung kombiniert zu werden.

Ein Teil des Grundes für so viele Missverständnisse ist das Ergebnis von Werbung; leider ist es Teil des Spiels, die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden auf sich zu ziehen, die beschreiben, wie Produkte Sie sich auf die bunteste Art und Weise fühlen lassen. Jedoch wenn Reklameanzeigen anfangen, Muskelgewinne in einem bestimmten Zeitabschnitt zu garantieren oder ein Produkt zu fördern, wie seiend so stark es zu Ihrer Gesundheit vielleicht schädlich sein könnte; das ist, wenn Sachen zu weit gehen.

Nahrungsergänzungsmittel sind wirkungsvoll gegen viele Beschwerden

Jetzt für die, die nicht glauben, dass Ergänzung überhaupt wirkungsvoll ist, sollte es bekannt sein, dass viele der Bestandteile und der Analoga der Aminosäuren auf Sachen basieren, die in der Nahrung in den konzentrierten Mengen für Leistung gefunden werden. Außerhalb von Kreatin und Protein (besonders die BCAAs und die anderen Aminosäuren, die im Protein sind) gibt es sehr wenige Ergänzungen, die eine direkte Korrelation mit Muskelwachstum haben.

Die Mehrheit der Ergänzungen, wenn Sie genau hinsehen, sind mit der Steigerung der Leistung oder Erholung verbunden, um Ihre Bemühungen um Muskelaufbau zu unterstützen. Mit der ganzen Forschung, die auf Ergänzungen und Steroiden getan wird, ist die eine Sache, die manchmal übersehen erhalten kann, die Tatsache, dass Muskelwachstum ein direktes Verhältnis zum Training hat. Selbst wenn Sie Steroide nahmen, wenn Sie zu Hause saßen und nichts taten, würde es kein Muskelwachstum geben, von dem man sprechen könnte.

Für die, die nicht an Ergänzung glauben, die glauben, dass sie von einem höheren Ausbildungsniveau sind, basiert viel der Forschung, die den Gebrauch der Ergänzung widerlegt, auf populären Ergänzungen wie L-Arginin, das für viele seiner Hauptgebrauchsvorübung in der Erhöhung der Pumpe ausgedrückt widerlegt wird oder Leistung erhöht. Aber für jedes Bit des Erforschens des Widerlegens einer Bestandteilanwendung, gibt es Forschung stützende Bestandteile wie Citrullin-Malat und GPLC (Glycin Proprionyl L-Carnitin) für den gleichen Gebrauch mit Nutzen für muskulöse Ausdauer und verbesserte Leistung.

Auch einige der Forschung diskreditierende Ergänzung ist schlecht konzipiert. Allzu oft wird an einem Inhaltsstoff geforscht, um schon nach kurzer Zeit (4-8 Wochen) auf eine Zunahme der fettfreien Körpermasse zu testen, die nur dazu gedacht war, die Zunahme des Endurans zu fördern.

Auch in einer Studie über sesshafte (nicht regelmäßig trainieren) Männer, wurde festgestellt, dass ein kalorienarmes Energiegetränk in ihren physiologischen Anpassungen zu trainieren. Dies ist sehr wichtig, wenn man bedenkt, dass es die Fähigkeit des Körpers verbessert, sich an einen Stress (Übung) anzupassen, für den er vorher nicht trainiert wurde.

Welche Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sollten supplementiert werden?

Supplementation auch für Anfänger kann wichtig sein, um ihnen zu helfen, mit dem physiologischen Stress, der mit der Rückkehr zum Sport verbunden ist, fertig zu werden. Mehr Forschung auf populären spezifischen Bestandteilen wie dem Wiederanlauf, der L-Carnitin L-Tartrat erhöht, kann im Artikel `die Schlüssel-Aminosäuren, Mineralien und Antioxydantien für Wiederanlauf‘ gefunden werden und die neuesten Informationen über Glutamin und Kreatinergänzung können im Artikel `Glutamin und Kreatin gefunden werden: Alte Hunde können neue Tricks lernen‘.
Was die Sorge um die Einnahme von zu vielen Nahrungsergänzungsmitteln betrifft, obwohl zu viel von etwas eine schlechte Sache ist (siehe „Das Schlüsselprinzip für Leben, Ernährung und Training: Mäßigung“), so ist vieles davon ungerechtfertigt. Die größten bekannten Interessen, die auf Forschung für Ergänzung basieren, sind, dass fettlösliche Vitamine (wie A, D, E und K) bekannte Giftigkeitniveaus haben und dass, zu viel der einzelnen Aminosäuren ex nehmend: L-Leucin, kann die Aufnahme anderer Aminosäuren stören.

Eine andere Sorge, die das NCAA übernahm, war überschüssige Proteinergänzung, die zu Dehydratisierung führte. Jetzt ist die neue Regelung des NCAA, Umhüllungen der Proteinergänzungen über 40g pro Umhüllung nicht zu empfehlen. Jedoch hinter diesem, solange Ergänzungen genommen werden, wie empfohlen, gibt es nicht zu viel Grund zur Sorge. Kreatin wird ständig geprüft, sicher und wirkungsvoll zu sein und vor kurzem populäre Aminosäuren in der Forschung wie L-Carnitin L-Tartrat haben auch ihre einleitenden Tests für Sicherheit geführt.

So im Ende, während es zutreffend ist, dass Sie eine wenig Forschung auf Ergänzungsbestandteilen tun müssen, bevor Sie in die Übertreibung kaufen und fallen; das bedeutet nicht, dass Ergänzungen erfolglos sind. Für jede Studie, die eine Ergänzung diskreditiert, gibt es eine, die einen anderen Bestandteil, der würdig ist, Ihrer Trainingsregierung hinzuzufügen, und für jeden nachgewiesenen Bestandteil, der für einen bestimmten Gebrauch diskreditiert wird; wenn es passend angewendet wird, kann es in Ihrem Ergänzungsstapel unersetzlich sein.

Die Schlüsselsache, zum sich auch zu erinnern ist, dass sehr wenige Produkte ein direktes Verhältnis zum Muskelwachstum haben; sie sind meistens Trainingshilfen, also sollte es keine Furcht vor dem Werden zu umfangreich oder dem Schauen wie die Bodybuilder in den Anzeigen geben, weil Sie ein Produkt benutzen, um Ihre Ausdauer und andere zu erhöhen, um Wiederanlauf zu erhöhen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.