Bulletproof Coffee

Eine Wahrheit über bulletproof coffee: 3 erhebliche Lehrsätze eines Selbstversuchs

Bedauerlicherweise nimmt die Erkrankung von Diabetes immerwährend zu. Laufend mehr Menschen trauern über zu große Blutzuckerwerte und sind anfangs über die Diagnose erschrocken. Auf diese Weise war es auch bei meiner Wenigkeit. Die Blutzuckerwerte waren weit höher, als der Blutzuckerspiegel tatsächlich sein sollte. Der Doktor riet mir erwartungsgemäß zu einer Lebensumstellung.
Eigene Gepflogenheiten mussten zweckmäßig umgeformt werden und ich müsse besser auf mich achten. Zuerst hielt ich die Ansprache für übersteigert und mißachtete die vernünftigen Ratschläge. Was konnte ich schon mittels einem mir vorgeschlagenem Blutzuckertagebuch einleiten? Ohnedies bin ich nicht der ordentlichste Typ und ständige Notizen sind definitiv nicht mein Ding.

Natürlich weiss ich, dass es inzwischen reichlich Messgeräte und Apps gibt. Diese sollen zu diesem Zweck beisteuern, dass einer seinen bulletproof coffee auf Sollwerte bringen vermag. Aber auch elektronische Geräte stieß ich bis vor einiger Zeit ab. Nur dermaßen viel schon vorab: Das Umlernen hat sich rentiert und ich bin für diesen grundlegenden Schritt erkenntlich.

Wiederholendes Blutzuckerspiegel erfassen gehört zum üblichen Alltag

So unübersichtlich, wie sich viele ein Gerät zur Messung des Blutzuckers ausmalen, ist es wirklich nicht. Natürlich, aller Anfang ist schwer. Doch dank des neuzeitlichen Fortschritt wird es den Erkrankten deutlich simpeler gemacht. Ich habe erkannt, dass einer das Schicksal hinnehmen muss und den idealen Umgang finden sollte.

Eine Blutzuckertabelle bringt bereits Erleichterung. Darin werden jene Blutzuckerwerte bildhaft dargestellt und man vergleicht die zu hohen und auch zu niedrigen Werte. Diese Informationen können logischerweise genauso variieren.
Eingangs war dies bei mir der Fall. Die Ernährung, bewegungsgewohnheiten oder Stress beeinflussen die Werte ebenso.
Seitdem habe ich mich an das kontinuierliche Klären der Werte des Blutzuckers gewöhnt. Das geht geschwind und ist auch nicht umständlich. Auch auf Trips und auf Achse meistere ich nun die Sachlageen gut.

Den Blutzuckerspiegel zu reduzieren ist bedeutsam

Ich messe meine Blutzuckerwerte vor dem Speisen und nach dem Dinieren. Die Beharrlichkeit ist dringend zwingend. Ein Leichtsinniges Verhalten kann schließlich katastrophale Einflüsse auf die eigene Gesundheit haben. Bestimme ich den bulletproof coffee ohne etwas gegessen oder getrunken zu haben, so sind jene Blutzuckerwerte natürlich viel geringer als nach dem Schlemmen.
Jene Normalwerte des Blutzuckerspiegels bewegen sich hierbei im Bereich 60 und 100 mg/dl vor dem Speisen. Nach dem Speisen hat der Blutzuckerspiegel die Sollwerte von ungefähr 90 bis 140 mg/dl. Also steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen folglich bei jedem Individuum an. Doch meine Werte des Blutzuckers sind erheblich erhöhter und daher ist die dauerhafte Überprüfung nicht mehr wegzudenken.

Temporäre und beständige Blutzuckerwerte

Sofern die bulletproof coffee-Erkrankung festgestellt wird, zieht der Doktor die kurzzeitigen und gleichermaßen die dauerhaften Blutzuckerwerte heran. Somit kristallisiert sich ein umfassendes Bildnis und der Betroffene erfährt konkrete Informationen zur notwendigen Therapie und der Anwendungen.

Die Vorteile von Apps und Messgeräten

Heutzutage führe ich beispielhaft ein Blutzuckertagebuch. Ich bin zur Erkenntnis gekommen, dass sich der Aufwand durchaus rentiert. Auf diese Weise sehe ich tagtäglich aufgeräumt aufgelistet und kann bewusster stellung nehmen. Auch wenn ich nicht wirklich von der modernen technologischen Weiterentwicklung angetan bin, habe ich inzwischen die Apps für mich entdeckt.
Die assistieren mir ganz komfortabel, meinen bulletproof coffee zu kennen und demgemäß den Blutzuckerspiegel senken zu können. Seit dem Zeitpunkt erreicht mein bulletproof coffee die Sollwerte deutlich schneller und für mich komfortabler.

Das Gerät zur Messung des Blutzuckerspiegels ist auch zum stetigen Begleiter geworden. Die heutigen Geräte sind nicht mehr mit Typen der Geschichte zu kontrastieren. Die Geräte zur Messung sind erheblich kleiner und handlicher und somit komplett simpel zu befördern. Das bulletproof coffee messen ist gegenwärtig keine unüberbrückbare Behinderung mehr.
Da ich am Anfang meine Blutzuckerwerte keinesfalls ernst nahm und eine Blutzuckertabelle als unbedeutend vernachlässigte, ist mir inzwischen die Bedeutung klar geworden.

Schlussbemerkung: Werte des Blutzuckers festsetzen das Wohl

Selbst wenn mein Zuckerspiegel die Normalwerte von sich aus keineswegs erreicht, mag ich mit zweckmäßigen Hilfsmitteln in diesen Tagen ein sehr gutes Leben führen. Ich habe kaum Beschränkungen mehr und erlebe meine Unternehmungen nach allem wieder wesentlich unbeschwerter. Ich bin zu folgenden Abschließenden Gedanken gelangt, dass:

  • – das Gerät zur Messung des Blutzuckers und eine Tabelle des Blutzuckerwerts unentbehrlich wichtig sind
  • – mir mein Blutzuckertagebuch hilft
  • – und dass ich auf Apps zum Zuckerspiegel erfassen vertrauen kann

Der bulletproof coffee gehört zu meinem Leben aber meine Lebensqualität wird nicht beeinträchtigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.